KITRIS Realive bei den Schweizer Jugendmeisterschaften in Bern Sommer 2021
KITRIS Realive bei den Schweizer Jugendmeisterschaften in Bern Sommer 2021

KITRIS Realive setzt neue Maßstäbe im Livestream und Recording

Wer Tennisevents in Szene setzen möchte, kommt an einem qualitativ hochwertigen und innovativen Livestream nicht vorbei. Und genau das bietet KITRIS Realive zu einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis.

KITRIS Realive kostet je Court 1.500,-- Euro netto.
Darin enthalten sind die Kamera, der PC und der Switch. Die Installation (Stromversorgung, Kabel legen) trägt der Käufer selbst.
Alle weitere Kosten fallen nur cost per use an. Wer also eine Zeit lang keine Events ausrichtet, hat auch keine laufenden Kosten.

KITRIS Realive arbeitet komplett cloudbasiert und ist daher sehr einfach zu verwalten. Nach einer minimalen Einarbeitung kann also auch ein Team eines Veranstalters das Streaming in Eigenregie übernehmen.

Die Matches werden aber nicht nur gestreamt, sondern können gleichzeitig auch aufgezeichnet werden. Die SpielerInnen, Coaches oder Eltern können nach Beendigung des Matches die Aufzeichnung in ihr KITRIS Cloudkonto übertragen lassen und es kostenpflichtig freischalten.

Der Veranstalter erhält ein Cashback von 5 EUR/CHF je verkauftem Video und damit die Möglichkeit eine neue Einnahmequelle zu erschließen.

 

Play The Pro ist für den Vertrieb von KITRIS in Deutschland zuständig.
Die ersten namhaften Partner sind schon gewonnen worden:
Swiss Tennis (Schweizer Jugendmeisterschaften in Bern)
TeReMeer in Meerbusch
Marburger Tennisclub 1912
Tennishalle Amöneburg

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an folgenden Kontakt:
Heiko Hampl
01523 4274834
hampl@play-the-pro.com